Böden der Welt: Ein Bildatlas by Wolfgang Zech, Visit Amazon's Peter Schad Page, search

By Wolfgang Zech, Visit Amazon's Peter Schad Page, search results, Learn about Author Central, Peter Schad, , Gerd Hintermaier-Erhard

Böden gehören zu den wichtigsten Lebensgrundlagen der Menschheit. Sie unterscheiden sich in den verschiedenen Regionen der Erde außerordentlich stark. Dieser Bildatlas beschreibt und illustriert die Böden der Welt im Zusammenhang mit ihren Naturräumen.

Grundlage ist die internationale Bodenklassifikation WRB (World Reference Base for Soil assets) in der Neuauflage von 2006. Darin sind zahlreiche Begriffe neu bzw. schärfer definiert. Mit den Technosolen und Stagnosolen fanden zwei neue Referenzbodengruppen Aufnahme. Auch die weitere Untergliederung der Böden mit Hilfe von Qualifiern wurde deutlich verändert und erweitert. Diese zahlreichen Änderungen in der WRB von 2006 sind in die 2. Auflage des Buches eingegangen.

Das Buch ist nach Ökozonen gegliedert. Für jede Ökozone werden Lage, Klima und plants mit den sich daraus ergebenden bodenbildenden Faktoren beschrieben. Darauf folgen umfassende Informationen über deren repräsentative Böden:

  • Definition der Böden,
  • diagnostische Horizonte, Eigenschaften und Materialien,
  • physikalische, chemische und biologische Merkmale,
  • Vorkommen und Verbreitung,
  • Nutzung und Gefährdung,
  • Prozesse der Bodenbildung.

Zahlreiche Diagramme zur Verbreitung der Böden, zu Profilmerkmalen und bodenbildenden Prozessen sowie viele neue Farbfotos von Bodenprofilen und -landschaften machen den Bildatlas zu einem ausgezeichneten Referenzwerk. Studierende und Lehrende sowie Entscheidungsträger werden zudem mit grundlegenden Erkenntnissen der Bodenkunde, des Bodenschutzes und der Bodenfruchtbarkeit vertraut gemacht. Bevölkerungswachstum und Bodendegradation in tropischen Gebieten, deren Böden von Natur aus nur eingeschränkt fruchtbar sind, machen die Ernährungssicherung in besonderem Maße zu einer Aufgabe der Bodenkunde.

Show description

Read or Download Böden der Welt: Ein Bildatlas PDF

Similar environmentalism books

Requiem for Modern Politics: The Tragedy of the Enlightenment and the Challenge of the New Millennium

This long-promised sequel to Ophuls’ influential and debatable vintage Ecology and the Politics of shortage is an both provocative critique of the liberal philosophy of presidency. Ophuls contends that the fashionable political paradigm—that is, the physique of political innovations and ideology bequeathed to us via the Enlightenment—is not intellectually tenable or essentially practicable.

Vetiver System Applications Technical Reference Manual: Second Edition (Color)

The Vetiver procedure is dependent upon a distinct tropical plant, Vetiver grass - "Chrysopogon zizanioides", that's confirmed and utilized in a few a hundred nations for soil and water conservation, slope stabilization, land rehabilitation, pollutants keep an eye on, water caliber development, catastrophe mitigation and lots of different environmental functions that could mitigate the impression of worldwide warming and weather switch.

The Environmental Movement in Ireland

Collective responses to Ireland’s dramatic transformation from a basically agrarian and rural society to an industrialised economic climate obsessed through fast development and improvement happened in levels: section One came about among the "No Nukes" protests of the past due 1970’s whilst campaigns precise multinational vegetation or infrastructural tasks perceived as a pollutants chance in the course of years of monetary stagnation.

Plant and Animal Endemism in California

California is globally well known for its organic variety, together with its wealth of particular, or endemic, species. Many purposes were pointed out to give an explanation for this abundance: the complicated geology and topography of its panorama, the specified powers of its Mediterranean-type weather, and the old and sleek limitations to the broader dispersal of its natural world.

Extra info for Böden der Welt: Ein Bildatlas

Example text

In Senken kann sich Fe wieder anreichern und Raseneisenerze bilden. Fe kann aber auch kleinräumig vom Aggregatäußeren ins Aggregatinnere wandern und dadurch ein stagnic** Farbmuster hervorrufen. Die Oxidation von OS durch die in den Grobporen lebenden Mikroorganismen führt dort zu einem Verbrauch an Sauerstoff, der bei Wassersättigung nicht aus der Luft nachgelie- fert werden kann. Mit sinkendem Redoxpotenzial kommen andere Elektronenakzeptoren zum Zuge, bis schließlich Fe3+ zu Fe2+ reduziert und damit mobilisiert wird.

Bhs und Bsh bilden N- und P-Mangelstandorte; niedrige Minerazusammen den spodic** Horizont, der innerhalb lisationsrate führt auch bei hohen Vorräten zu 200 cm u. GOF beginnt. Starke Versauerung der geringer Nährstoffnachlieferung; außerdem Oberbodenhorizonte bedingt intensive VerwittePhosphationen vielfach sehr fest an Al und Fe rung und Zerstörung der primären und sekun(sowie Fe-Oxide) gebunden; dären Minerale. Die Bruchstücke werden ionar weites C/N-Verhältnis: Oberboden > 25, Unterund nach Komplexierung durch organische Verboden > 20; bindungen mit dem Sickerwasser aus dem OberKAKpot im E-Horizont niedrig, da arm an OS und Tonmineralen; in den Unterboden verlagert.

Abschnitt F). Vegetationszeit: Kontinental: etwa 6 Monate; ozeanisch: deutlich länger, in besonders begünstigten Lagen nahezu ganzjährig. Große Teile der ursprünglichen Waldflächen („Urwälder“) sind gerodet; heute dominiert ein Mosaik aus Wirtschaftswäldern, Ackerstandorten und Grünflächen. C · Feuchte Mittelbreiten (feuchte kühl-gemäßigte Zone) 27 Feuchte Mittelbreiten (feuchte kühl-gemäßigte Zone) · Böden und ihre Verbreitung Bodenbildung erden, Fahlerden). Sie repräsentieren die Kernbereiche dieser Zone mit ausgeglichenem Temperatur- und Niederschlagsregime.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 9 votes