Der Anlagestil deutscher Aktienfonds : eine by Andreas Postert, Prof. Dr. Rainer Elschen

By Andreas Postert, Prof. Dr. Rainer Elschen

Mit Hilfe der portfoliobasierten Analysemethodik, dem genauesten Verfahren zur Identifizierung des Investmentstils untersucht Andreas Postert den Anlagestil von seventy eight in Deutschland zugelassenen Aktienfonds und geht der Frage nach, ob die Fondsmanager eines bestimmten Anlagestils besonders erfolgreich agieren.

Show description

Read Online or Download Der Anlagestil deutscher Aktienfonds : eine portfoliobasierte Analyse mittels style-identifizierender Fundamentalfaktoren PDF

Best german_3 books

Beschwerdeverhalten und Kundenwert

Stefan Wünschmann zeigt, dass das Beschwerdeverhalten der Kunden für den Erfolg des Unternehmens nutzbar gemacht werden kann und dass es nicht nur auf situativen, sondern vor allem auch auf personenbezogenen Einflussgrößen beruht. Er stellt ein zuverlässiges Messmodell vor, mit dessen Hilfe der kundenbezogene Erfolgsfaktor „Beschwerdeverhalten“ im Kundenwert berücksichtigt werden kann und gibt Empfehlungen für die weitere Forschung und die praktische Anwendung.

Additional resources for Der Anlagestil deutscher Aktienfonds : eine portfoliobasierte Analyse mittels style-identifizierender Fundamentalfaktoren

Example text

Milliarden MSCI Morgan Stanley Capital International Incorporation MV Marktkapitalisierung NBER National Bureau of Economic Research No. Number Nr. Nummer NRW Nordrhein-Westfalen NYSE New York Stock Exchange o. Jg. ohne Jahrgang OGAW Organismen für gemeinsame Anlage in Wertpapieren (= engl. UCITS) OGAW-Richtlinie Richtlinie 85/611/EWG des Rates v. a. per annum PEe I/B/E/S-Forecast-Price-Earnings-Ratio POUT Ausschüttungsquote Q1 0,25-Quantil Q3 0,75-Quantil Rn. Randnummer ROE Return on Equity (Eigenkapitalrendite) S Style-Score Abkürzungsverzeichnis XXXVI S&P Standard & Poor’s S.

Zudem scheinen Fonds mit niedrigerem Fondsvolumen insgesamt style-aktiver zu sein. Arrington (2000) spürt auf, dass Fonds in ihrer fundamentalen Portfoliocharakteristik dem bestperformenden Investmentstil der Vorperiode folgen, das heißt gezielt in Richtung des vermeintlich besten Anlagestils driften. 1) Der Analyse der Managementqualität einschließlich der Timing-Qualitäten wird die vorliegende Untersuchung deshalb besondere Beachtung schenken. In diesem Zusammenhang wird insbesondere auch getestet, ob Growth-Manager auf style-adjustierter Basis tatsächlich häufiger ihre Benchmark schlagen als Value-Manager – zahlreiche US-Untersuchungen kommen zu diesem bemerkenswerten Ergebnis.

6 InvG i. V. m. § 6 Abs. 1 InvG. 2) Doch § 3 Abs. 1 InvG erlaubt den Vertriebsgesellschaften einer Investmentaktiengesellschaft mit der Bezeichnung „Investmentfonds“ zu firmieren. Des Weiteren lässt der Gesetzgeber den Begriff auch für sonstige Vertriebsgesellschaften, die Anteile an Publikums-Sondervermögen oder ausländischen Investmentanteile öffentlich vertreiben dürfen, explizit zu. Vergleichbar zum Sondervermögen organisierte ausländische Gestaltungsformen, wie beispielsweise die vor allem im englischen Recht beheimatete Form des „unit trust“3) oder die des US-amerikanischen „mutual fund“4) dürfen deshalb gleichfalls unter den Begriff subsumiert werden, sofern für diese Gestaltungsformen nach Maßgabe des Investmentgesetzes eine öffentliche Vertriebserlaubnis in Deutschland besteht.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 26 votes