Der Nachtluftverkehr: Grundlagen und Wirkungsbereich by Prof. Dr.-Ing. Carl Pirath (auth.)

By Prof. Dr.-Ing. Carl Pirath (auth.)

Show description

Read or Download Der Nachtluftverkehr: Grundlagen und Wirkungsbereich PDF

Best german_4 books

Chemie für Bauingenieure

Das Buch vermittelt neben den Grundlagen auch spezielle Kenntnisse der Chemie von Baustoffen. Dabei orientiert sich die exemplarisch vorgenommene Auswahl von Verbindungen, Stoffen, Reaktionen und Prozessen an deren Praxisrelevanz f? r das Bauwesen unter Ber? cksichtigung moderner ? kologischer Gesichtspunkte.

Facility Management: Grundlagen, Computerunterstützung, Systemeinführung, Anwendungsbeispiele

Einem ganzheitlichen Ansatz folgend, erläutert der Autor, wie Facility administration funktioniert: von Gebäudeplanung über Gebäudemanagement bis company genuine property und business Facility administration. Schwerpunkt ist der Einsatz von IT-Anwendungen.

Grundzüge der modernen Analysis

InhaltInhalt: Lineare Funktionalgleichungen: I. Pseudodifferentialoperatoren.

Extra resources for Der Nachtluftverkehr: Grundlagen und Wirkungsbereich

Example text

30 Uhr '<;( ~ 22 "",,' / ,,/ rechts von den Schnittpunkten 24 / /' "",,' der Zeitwegelinien der erdgebun2 // ....... 30 Uhr, 6 so ist der Tagluftverkehr in 8 1200 1600 km 800 400 der Lage, auf weitere EntferBeforderungsweite --+nungen als die Erdverkehrsmittel das abends anfaIlende Abb. 20. 00 Uhr kunftszeiten an den Bestimve = Reis£' eschwindigkeit der Erdverkehrsmittel mungsort zu bringen. Liegen vJ = Reisegeschwindigkeit im Luftverkehr sie links, so konnen die Erdverkehrsmittel auf weitere Entfernungen aIs der Tagluftverkehr das Abendgut bedienen.

22 sicht genommen werden, so miiB............ / ;' 24 te die Abgangszeit entsprechend / / ........ ~ ...... 4 legt werden. orderungsweite __ nur verschieben sich fOr diese Abb. 19. 00 Uhr dem Tag-Nachtverkehr der vor ve = Reisegeschwindigkeit der Erdverkehrsmittei Erdverkehrsmittel einen Vorv f = Reisegeschwindigkeit im Luftverkehr sprung gewinnt. 00 Uhr gegeben ist. Selbstverstandlich kann auch hierbei Post und Fracht befordert werden, doch gelangt sie erst mit dem zweiten Bestellgang in den letzten Vormittagsstunden in die Hande des Empfangers.

Bei einer Beforderungsweite von 800 km wurde der Unterschied noch rund 1/2 Stun de betragen. Dieser EinfluB der Himmelsrichtung auf die Beforderungsweitcn in der Ost-West- und West-Ostrichtung ist in den Abbildungen nicht mehr dargesteIlt, urn die Klarheit nicht zu beeinflussen. Er ist jedoch in der Tabelle 6 berucksichtigt, die auf Grund der Abb. 19-21 aufgestellt ist und die Grenzen zwischen dem Tagluftverkehr und dem Tag-Nachtluftverkehr einerseits und dem Tag-Nachtverkehr der Erdverkehrsmittel andererseits fUr die verschiedenen Himmelsrichtungen enthalt.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 14 votes