Der Weg in die Unternehmensberatung: Consulting Case Studies by Martin Hartenstein, Fabian Billing, Christian Schawel,

By Martin Hartenstein, Fabian Billing, Christian Schawel, Michael Grein

Dieser überaus erfolgreiche Ratgeber gibt zahlreiche Hilfestellungen und nützliche Tipps für den Einstieg in die Consultingbranche. Das Standardwerk für angehenede Unternehmensberater - jetzt in der 10. Auflage - wiederum mit aktuellen Informationen zur Beratungsbranche und vielen neuen Fallstudien und ausführlichen Lösungsvorschlägen.

Show description

Read Online or Download Der Weg in die Unternehmensberatung: Consulting Case Studies erfolgreich bearbeiten PDF

Best german_3 books

Beschwerdeverhalten und Kundenwert

Stefan Wünschmann zeigt, dass das Beschwerdeverhalten der Kunden für den Erfolg des Unternehmens nutzbar gemacht werden kann und dass es nicht nur auf situativen, sondern vor allem auch auf personenbezogenen Einflussgrößen beruht. Er stellt ein zuverlässiges Messmodell vor, mit dessen Hilfe der kundenbezogene Erfolgsfaktor „Beschwerdeverhalten“ im Kundenwert berücksichtigt werden kann und gibt Empfehlungen für die weitere Forschung und die praktische Anwendung.

Extra info for Der Weg in die Unternehmensberatung: Consulting Case Studies erfolgreich bearbeiten

Sample text

Die regulativen Eingriffe des Staates variieren ebenfalls sehr stark im Branchenvergleich. Es macht einen großen Unterschied, ob ein von der Regierung gesichertes Monopol besteht, wie z. B. im Telekommunikationsmarkt in Deutschland vor 1998, oder ob der Markt völlig dereguliert ist, wie z. B. der Markt von Fluggesellschaften in den USA. III. Substitutionsprodukte Die Gefahren, die von Substitutionsprodukten für das einzelne Unternehmen ausgehen, sind umso größer, je geringer die Wechselkosten (switching costs) für die Abnehmer und je größer der Glaube an die qualitative Gleichwertigkeit der Substitutionsprodukte sind.

Die Gründung eines neuen Unternehmens oder eines neuen Standortes unzertrennlich mit der Entstehung hoher Fixkosten verbunden ist, dann ist davon auszugehen, dass die Kapazitätsauslastung der Produktionsanlagen einer der elementaren Faktoren ist, die über den Erfolg oder Misserfolg des Vorhabens entscheiden. Zusammenfassend ergibt sich somit die nachfolgende Gleichung als Analyseschema bei Profitabilitätsbetrachtungen: Gewinn = Umsatz (x * p) – Kosten (fixe Kosten + variable Kosten) Die erste Strukturierung einer Fallstudie zur Profitabilität eines Unternehmens unter Zuhilfenahme der Gewinn-Gleichung stellt sicher, dass der Bewerber ■ das Verständnis der elementaren Einflussfaktoren und Basiskonzepte zur Ermittlung des Unternehmensgewinns nachweist, ■ bei der Betrachtung der Umsatzseite der Gleichung den Einstieg für weitere Markt- und Marketinganalysen, inklusive Preisbildungsüberlegungen für Produkte, strukturiert vorbereitet und ■ über die Betrachtung von fixen und variablen Kosten in die Analyse der Kostenstruktur eines Unternehmens einsteigen, die Abhängigkeit der Unternehmensprofitabilität von einer hohen Kapazitätsauslastung herausarbeiten und darüber zu weiteren Analysefeldern, wie z.

1007/978-3-8349-3595-3_4, © Springer Fachmedien Wiesbaden 2013 29 30 3. 1 Das Vier-C-Konzept (4 C) Das Vier-C-Konzept eignet sich zur ersten Untersuchung des Kerngeschäftes eines Unternehmens (vgl. Abbildung 14). Abbildung 14: Kerngeschäftsanalyse eines Unternehmens anhand der vier C Dieses Konzept orientiert sich an folgenden Kriterien: I. Kunden (Customer) In diesem ersten Bereich stellen sich generell die Fragen nach den Eigenschaften und der Struktur des Kundenstammes. 18 Wie groß ist die Anzahl der Stammkunden?

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 28 votes