Die Wassersperrarbeiten bei Bohrungen auf Erdöl by B. Schweiger

By B. Schweiger

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Die Wassersperrarbeiten bei Bohrungen auf Erdöl PDF

Similar german_4 books

Chemie für Bauingenieure

Das Buch vermittelt neben den Grundlagen auch spezielle Kenntnisse der Chemie von Baustoffen. Dabei orientiert sich die exemplarisch vorgenommene Auswahl von Verbindungen, Stoffen, Reaktionen und Prozessen an deren Praxisrelevanz f? r das Bauwesen unter Ber? cksichtigung moderner ? kologischer Gesichtspunkte.

Facility Management: Grundlagen, Computerunterstützung, Systemeinführung, Anwendungsbeispiele

Einem ganzheitlichen Ansatz folgend, erläutert der Autor, wie Facility administration funktioniert: von Gebäudeplanung über Gebäudemanagement bis company actual property und commercial Facility administration. Schwerpunkt ist der Einsatz von IT-Anwendungen.

Grundzüge der modernen Analysis

InhaltInhalt: Lineare Funktionalgleichungen: I. Pseudodifferentialoperatoren.

Additional info for Die Wassersperrarbeiten bei Bohrungen auf Erdöl

Example text

Durch erneutes Abfangen mit den Winden an dem Merkstrich ist man nun in der Lage, die Rohre evtl. langsam tiefer zu setzen. Stehen die Rohre endgiiltig fest auf, so wird die Stopfbiichse abgeschraubt, das Hohlgestange herausgeholt und die Verrohrung ordnungsgemaB iiber Tage abgefangen, worauf die Kontrolle der Sperre beginnen kann. 6. Sandhinterpressnng vermittels Pumpe nnd Hohlgestange. Die Verwendung von Sand als Dichtungsmaterial bei Wassersperren ist im Bohrbetriebe wenig bekannt und sind Sperrarbeiten mit Sand selten ausgefiihrt worden.

Bei der Verwendung wird der Kolben an Schn/If I - I einem Hohlgestange eingelassen, dessen unterste Stange mit einem Loch a von ca. 5 mm Durchmesser versehen ist, urn beim Einlassen und Ausholen dem Wasser freien Ein- bzw. Austritt zu gewahren. Die Feder 7 driickt Teil2 dauernd vom Sitz des Unterteils 1 ab, so daB beim Einlassen oder Ausholen das Wasser von unten durch den Kolben nach ooon und umgekehrt frei passieren kann. 1st der Kolben Abb. 12a. Metallkolben noch ca. 2 m von der Tonbriihe entfernt, so zum Tonhinterpressen.

11/2-2 m vorgebohrt und der vorgebohrte Teil sofort mit festem Ton verschlagen (s. Abb. 9). Die Tonhinterpressung. 29 Beim Bohren mit ExzentermeiBel wird nur die Nachschneide auf die beschriebene Weise behandelt. Bei Rotationsbohrung kanri der verjfulgte Teil des Bohrlochs durch Bohrer hergestellt werden, wie sie auf Abb. 10 und lOa dargestellt sind. 1st die Bohrung nachfallfrei, so daB keme Verrohrung mitgefiihrt zu werden braucht, so kann em Bohrer nach Abb. 10 angewendet werden. MuB dagegen die Herstellung des konischen Teiles bei mitzufiihrender Verrohrung erfolgen, so benutzt man einen Exzenterbohrer, wie ihn Abb.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 12 votes